Rant 1: ABUS

Letztes Jahr is mir ja der Schlüssel zu meinem Bügelschloß abgebrochen.  Daraufhin habe ich ja nen neuen Schlüssel bei Abus bestellt, um dann festzustellen, dass sone Spasemucke mir mein Rad geklaut hat.

Egal. Neues Jahr, schon seit ner Weile. Und mir auch relativ flott nen neues Schloß gekauft.

Abus Bordo – sicher, faltbar und man kann das Ding am Rahmen befestigen, was unheimlich praktisch ist. Eigentlich gut. Auch teuer war es und nicht mal drei Monate alt.

Und was is‘ gestern passiert?

Richtig! Abgebrochen. Sone Kacke. Und es ist nicht einmal besonders warm oder kalt, so dass das Material besonders gefordert war…

Jedenfalls hatte ich nur noch den oberen Teil des Schlüssels und der Rest steckt im Schloß.

Zum Glück ließ sich das Schloß noch mit dem Stummel-Rest aufschließen und der Fahrradladen-Mensch, bei dem ich es vor drei Monaten gekauft hat, hat gestern Nacht den Rest vom Stummel rausgefummelt und jetzt kann ich mit meinem Ersatzschlüssel wieder das Schloß nutzen.

Vermutung: Im April werde ich irgendwo mein Fahrrad in Berlin parken, der Schlüssel bricht ab und alles geht von vorne los.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.