R.I.P. David Bowie – „Hauptstraße 155“. 

Der Vollständigkeithalber hier auch was kurzes über Bowie. Und dabei hatte ich nicht einmal etwas zu Lemmy. Naja. Bowie und seine Musik mochte ich nie so richtig. Aber unser Englisch-Lehrer damals.

Ist wohl ne andere Generation, so 10-20 Jahre älter. Aber ist auch ok.

Jedenfalls habe ich mich heute morgen schon gewundert, dass sie im Radio davon berichteten, dass sich unzählige Leute bei Bowies alter Adresse in Berlin eingefunden haben um Abschied zu nehmen.

https://twitter.com/tristessedeluxe/status/686818565010386944/photo/1

Hauptstraße 155. pic.twitter.com/UW5wxEGtFq— Tillmann Allmer (@tristessedeluxe) January 12, 2016

ps: den Manson Remix fand ich aber gut:

Kommentar verfassen