Jetzt sind se raus, das ist schade…

…so oder so ähnlich waren die Worte von Kloppo gestern im Interview nach dem Spiel.

Ich berichte ja hier nicht oft über Fussball. Außer vielleicht hier, hier, hier, hier, hier etc.

Aber diesmal gibt es nen Anlass der sich lohnt.

Es begann gestern 20.45. Ein einfaches 1:0 hätte ja gereicht, nur stand es bereits zur 25. Minute 0:1 für Malaga. Noch genug Zeit um nunmehr 2 Tore zu schießen. Eins gelang tatsächlich auch noch vor der Halbzeit, was die Gemüter in der Kneipe in eine relativ entspannte Halbzeitpause schickte. Das Beste an der ersten Halbzeit war, dass sie vorbei war (JK).

Bis zur 80. Minute war dann Zittern und intensives Mitfiebern angesagt, als plötzlich der gesamte Strom in der Bar ausfiel. Ohne Witz. Bis auf ein paar Kerzen war nix mehr zu sehen. Ein denkbar schlechter Zeitpunkt. Es dauerte nicht lange, da war der Raum aber wieder beleuchtet – mit all den Smartphones und der Hoffnung auf Zwischenstände… „Hey klaut mir nicht soviel Internet“, war da noch das lustigste was ich gehört habe. Aber sowas kann einfach nicht passieren. Seit 15 Jahren warten wir auf einen erneuten Einzug in ein Championsleague-Halbfinale, und dann das ! Und als der nächste meinte, immer noch im Lichte der Smartphones und ohne Bild und Ton, es steht jetzt 1:2, da war die Stimmung auf dem Tiefpunkt. Und als 2 Minuten später das Licht, der Beamer und der Ton wieder anging wurden auch die letzten Zweifler auf den Boden der Realität zurück geholt. 1:2. Sone Scheiße. Das Spiel war gelaufen. Hummels für Gündogan – warum macht der das? Gündogan hat doch gut gespielt…Gemecker, Enttäuschung, Hoffnungslosigkeit… Zu dem Zeitpunkt war alles egal.

Als dann nach einem langen Ball – Hummels war es, glaube ich – eben dieser nach Gestocher von Reus ins Tor gebracht wurde, brannte die Kneipe – diesemal aber vor Emotionen und nicht nur eine handvoll Kerzen. Da saß keiner mehr und als es dann eine Minute später auch noch Santana das 3:2 machte war der Abend einer der schönsten Fussballabende. So ein Wechselbad der Gefühle und genug Aufregung für die nächsten 2 Jahre.

Halbfinale. Was ein Wahnsinn.

„I have to show into the doctor.“

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.