130 Milliarden für die Bundeswehr aber kein Geld für Flüchtlinge 

Jedes Jahr 9 Milliarden in den Ausbau stecken. So will es Frau von der Leyen. Und klar sagt das Militär, dass sie die Kohle brauchen und sowieso. Und dann die ganze Wirtschaftsförderung, die damit einhergeht. Muss H&K nicht mehr nach Mexiko liefern.

Naja.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.