Tod durch Marihuana

Also angeblich gab es wohl noch nie einen Toten durch Gras.

Das stimmt wohl so nicht, hat die Daily Mail jetzt herausgefunden:

Die britische Daily Mail wartet nun mit einer Relativierung dieser These auf: Sie berichtet von einem Unfall in Brasilien, bei dem ein Betäubungsmittelspediteur von 500 Kilogramm Cannabis erschlagen wurde.

 

via Tod durch Marihuana | Telepolis.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.